Stellenangebote

Stand 6. September 2019

  • BIBB – Bundesinstitut für Berufsbildung
    Im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) sind mehrere Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (E 13) zu besetzen. Die Ausschreibung kann abgerufen werden unter: link
    Insbesondere junge Forscher/innen, die Interesse an der empirischen Sozialforschung sowie der Ergebnisaufbereitung für Politik und Praxis haben bietet das Projekt ein spannendes und interessantes Tätigkeitsfeld.
  • DAAD – Deutscher Akademischer Austauschdienst
    Das Programm richtet sich an promovierte Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen ohne Professur.
    Es werden einmal jährlich bis zu drei Stipendien vergeben. Bewerbungsschluss ist der 01. Oktober 2019.
    Mehr dazu in der Ausschreibung. pdf
  • LMU München
    Um exzellente Postdoktorandinnen und Postdoktoranden zu fördern, schreibt die LMU München seit einigen Jahren die LMU Research Fellowships aus. Die Fellows können mit der Unterstützung einer Professorin oder eines Professors an der LMU ein eigenes Forschungsprojekt verfolgen und damit ihr wissenschaftliches Profil schärfen. Mobilität und internationale Vernetzung werden besonders gefördert. link
  • Hamburger Institut für Sozialforschung (HIS)
    Am Hamburger Institut für Sozialforschung (HIS) ist im Rahmen der am HIS neu eingerichteten und von Prof. Dr. Tobias Eule (Professor für Rechtssoziologie, Universität Bern) geleiteten Forschungsgruppe „Praktiken, Aushandlungen und Fantasien des Rechts“ eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in / Postdoc zu besetzen. link
    Ausserdem schreibt das Hamburger Institut für Sozialforschung (HIS) bis zu sieben Stipendien für Promotionsprojekte aus, die einer von drei HIS-Forschungsgruppen zugeordnet werden können: der Forschungsgruppe Rechtssoziologie (in Kooperation mit dem Lehrstuhl Rechtssoziologie an der Universität Bern) (drei Stipendien), der Forschungsgruppe Demokratie und Staatlichkeit (zwei Stipendien), oder der Forschungsgruppe Makrogewalt (zwei Stipendien).  link
  • Ausschreibung von Promotionsstellen im Internationalen Graduiertenkolleg «Gründungsmythen Europas in Literatur, Kunst und Musik» (Bonn – Sorbonne Université – Florenz)
    Zum Beginn des WS 2019/2020 stehen erneut 9 Plätze für das Trinationale Promotionskolleg „Gründungsmythen Europas in Literatur, Kunst und Musik“ an der Universität Bonn, der Sorbonne Université sowie der Universität Florenz zur Verfügung.
    Mehr dazu in der Ausschreibung. pdf
  • Förderprogramm „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“
    Für das bundesweit agierende Förderprogramm „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“, eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes, wird von Oktober 2019 bis Dezember 2022 eine wissenschaftliche Begleitung mit dem Fokus „Veränderungsprozesse von Kultureinrichtungen in ländlichen Räumen“ gesucht.
    Zielstellung der wissenschaftlichen Begleitung ist es, das in den Projekten gewonnene sowie noch entstehende Erfahrungswissen zu sammeln, zu systematisieren und auszuwerten. Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung bilden die Grundlage für die Wissensvermittlung und Weitergabe von Erfahrungen aus dem Programm an Dritte.
    Mehr dazu in der Ausschreibung. Bewerbungsschluss ist der 19.08.2019 14:oo Uhr. link
  • DAAD – Deutscher Akademischer Austauschdienst
    Die diesjährige Ausschreibung der John F. Kennedy Memorial Fellowships 2020/2021 des Centers for European Studies (CES) der Harvard University in Cambridge, Massachusetts richtet sich an promovierte Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen ohne Professur.
    Es werden einmal jährlich bis zu drei Stipendien vergeben. Bewerbungsschluss ist der 01. Oktober 2019.
    link