XIII. Tagung 2005

XIII. Tagung für angewandte Soziologie 20.-21. Mai 2005 im Wissenschaftszentrum Berlin

Tagungsprogramm pdf

Vorträge

Aufgaben und Stellung der Bezirksregierung in der Landesverwaltung NRW. pdf
Renate Drewke, Regierungspräsidentin Arnsberg

Kundenbefragung der Bezirksregierung Arnsberg bei kleinen und mittelst?ndischen Unternehmen. pdf
Zur Lage der Soziologie: Auswirkungen der aktuellen Hochschulpolitik. pdf Uwe Marquardt, Ministerium für Wissenschaft und Forschung NRW, Düsseldorf

Berater als Grenzg?nger betrieblichen Geschehens. pdf
Dr. Agnes Dietzen, Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn

Forum C „Unique Selling Proposition“. SoziologInnen auf dem Beratermarkt

Personalentwicklung und externe Beratung. pdf
Dr. Wolfram Breger, Personalentwicklung, Essen
Forum D1: Innovationskompetenz von Soziologie/Sozialwissenschaft

howaldt i.pdf Soziologie ? Die halbierte Wissenschaft?
Prof. Dr. Jürgen Howaldt, Sozialforschungsstelle Dortmund

Forum D2: Innovationskompetenz von Soziologie/Sozialwissenschaft

Der prospektive Blick. pdf
Dr. Holger Braun-Thürmann und  Sven Barnekow, TU Berlin

Potentialanalysen zur umfassenden Initiierung von Ver?nderungsprozessen. pdf
Prof. Dr. Egon Endres, Kath. Stiftungsfachhochschule, München/Benediktbeuern

Bessere Daten – bessere (Bildungs-)Politik? pdf
Dr. Elisabeth Krekel, Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn

Forum E1: 2 Jahre Agenda 2010 – Standpunkte praxissoziologisch beleuchtet

Soziale Ausgrenzung – ein Dilemma der Pflegeversicherung. pdf
Dr. Hildegard Theobald, Wissenschaftszentrum Berlin

Abschlussplenum

Soziale Ausgrenzung – ein Dilemma der Pflegeversicherung. pdf
Prof. Dr. Jürgen Howaldt, Sozialforschungsstelle Dortmund

Pages: 1 2