SuB 2008

 31/2008, Nr. 2 / Juli-Dezember

THEMENSCHWERPUNKT: DEMOGRAFISCHER WANDEL UND MIGRATION

Ludwig Amrhein, Gertrud M. Backes
Altern als Perspektive moderner Gesellschaften

Bernd Eggen
Zur Alterung der Gesellschaft

Martin Kohls
Migration und der Einfluss auf die Bevölkerungsstruktur

Susanne Worbs, Lena Friedrich
Integrationsberichterstattung in Deutschland
Eine Bestandsaufnahme

Bernhard Santel, Anton Rütten
Zuwanderungs- und Integrationsmonitoring

Klaus-Peter Schwitzer
„Arm an Nachwuchs und reich an Alter“
Demografische Entwicklungstendenzen in den neuen Bundesländern

Kristina Schuhoff, Ulrich Hußing
Regionale Unterschiede im demografischen Wandel zwischen Hamburg und Flensburg

Manfred Wittmann
Kommunale Sozialberichterstattung und Implikationen des demografischen Wandels

Stefan Krämer
Demografischer Wandel – neue Wohnformen im Alter

Susanne Tatje
Zukunft Stadt – Demografische Entwicklungsplanung als kommunales Handlungsfeld

BERUFSFELD SOZIALWISSENSCHAFTEN

Susanne Hoffmann, Kirsten Adomßent
Systematische Praxisreflexion durch unterstützte Selbstevaluation

REZENSIONEN

Lutz, Helma, 2007: Vom Weltmarkt in den Privathaushalt.
Die neuen Dienstmädchen im Zeitalter der Globalisierung.
Leverkusen/Opladen (Maria Kontos)

Gerhard Bäcker, Gerhard Naegele, Reinhard Bispinck, Klaus Hofemann,
Jennifer Neubauer, 2008: Sozialpolitik und soziale Lage Deutschland.
4., grundlegend überarbeitete und erweiterte Auflage.
Band 1: Grundlagen, Arbeit, Einkommen und Finazierung
Band 2: Gesundheit, Familie, Alter und Soziale Dienste
Wiesbaden (Wolfgang Clemens)

Schmidt, Werner, 2006: Kollegialität trotz Differenz.
Betriebliche Arbeits- und Sozialbeziehungen bei Beschäftigen deutscher und ausländischer Herkunft.
Reihe: Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung, Bd. 78.
Berlin (Jessika Bark)

BERICHTE AUS HOCHSCHULE UND FORSCHUNG
INFORMATIONEN
VERBANDSMITTEILUNGEN

CALL FOR OPAPERS
zum Schwerpunktthema „Mediengesellschaft und Jugend“ (2/2009)

Pages: 1 2