SuB 2012

35/2012, Nr. 2 Juli-Dezember

THEMENSCHWERPUNKT
Zivilgesellschaft

Annette Zimmer
Die Zivilgesellschaft zwischen Ökonomisierung und Verbetriebswirtschaftlichung

Oliver Neun
Der „Wutbürger“ in der Zivilgesellschaft
Konzepte der „kommunalen Gesellschaft“ und der „Zivilgesellschaft bei Daniel Bell

Peter Wehling und Willy Viehöver
Zivilgesellschaft und Wissensgesellschaft: ein Spannungsfeld zwischen Konflikt und Kooperation

Manfred Mai
Die politischen Dimensionen der Zivilgesellschaft

Karli-Maria Karliczek
Zur Nachhaltigkeit zivilgesellschaftlicher Projekte: Begriffsbestimmung und Operationalisierungsmöglichkeit in einem zivilgesellschaftlichen Handlungsfeld

Hans-Joachim Lincke
Gesetzlich geregeltes Lernen
Der Ausbau der Freiwilligendienste in Deutschland: eine Erfolgsstory?

REZENSIONEN

Friedrich Weltz, 2011: Nachhaltige Innovation.
Ein industriesoziologischer Ansatz zum Wandel von Unternehmen.
Hrsg. v. Hans J. Pongratz und Friedrich Weltz.
Berlin: edition sigma. 250 Seiten. ISBN: 978-3-8360-3581-1. 19,90 €
(Ralf Reichwald)

Walter W. Powell; Richard Steinberg (Editors), 2006: The Nonprofit Sector: a Research Handbook.
Second Edition. New Haven & London: Yale University Press.
659 Seiten. ISBN: 978-0-300-10903-0, $ 70.
(Ulla Ralfs)

Beruf, Ausbildung und Hochschule

Verbandsmitteilungen

CALL FOR PAPERS ZUM SCHWERPUNKTTHEMA:
„Mobilität oder Immobilität? Widersprüchliche Problemlagen in einer an sozialer Mobilität orientierten Gesellschaft“ (2/2013)

Pages: 1 2