Sociohub – Das Portal des Fachinformationsdiensts (Fid) Soziologie

Sociohub – Das Portal des Fachinformationsdiensts (Fid) Soziologie

Seit September steht die Beta-Version des SocioHub zur Verfügung. ist das Portal des Fachinformationsdiensts (FID) Soziologie.

Mit der zentralen Einstiegsseite für Forschungskommunikation und Informationsversorgung profitieren NutzerInnen von einem umfangreichen Nachweis- und Recherchesystem für forschungsrelevante Publikationen. Darüber hinaus kann man ein eigenes Profil erstellen und seine Publikationen der soziologischen Community vorstellen, in Gruppen (z.B. DGS-Sektionen, Fach- und Regionalgruppen des BDS) zusammenarbeiten und Tools wie Kalender, Leselisten, Newsfeeds, Foren und Abstimmungen nutzen. Ab 2019 wird ein Selbstarchivierungsdienst dazukommen, mit dem Publikationen auf einfachem Weg als Open Access-Publikationen zur Verfügung gestellt werden können.

SocioHub, der Fachinformationsdienst Soziologie, wird gemeinsam von der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB) und GESIS (Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften) entwickelt. Dieser Service wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. Weitere Informationen zum Herausgeber und zum Wissenschaftlichen Beirat im Impressum der Seite www.sociohub-fid.de.

www.sociohub-fid.de

Comments are closed.