Willkommen

auf der Homepage des Berufsverbandes Deutscher Soziologinnen und Soziologen e. V.


XX. Tagung für Angewandte Sozialwissenschaften
Nachhaltig Leben und Wirtschaften
Management Sozialer Innovationen als Gestaltung gesellschaftlicher Transformation

Die XX. Tagung für Angewandte Sozialwissenschaften des BDS
findet vom 24.-26. Mai 2019 in München statt. Mitveranstalter ist die Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften der Hochschule München.

Call for Papers


Vorstandswahl
Am 17. November 2018 fand im Rahmen der Senatssitzung in Dortmund die Wahl des Vorstands statt.
Vorsitzender
Stellv. Vorsitzender und Schriftführer
Schatzmeister
Beisitzerin
Beisitzerin
Bernd Vonhoff, Hamburg
Dr. Matthias Horwitz, Berlin
Dr. Hans-Werner Franz, Dortmund
Claudia Obermeier M. A., Schwentinental
Dr. Katrin Späte, Münster
Kooptiert: Prof. Dr. Johanna Groß, Hannover und Paula Wiesemann M. A., Herne

Hans-Werner Franz, Christioph Kaletka, Christoph (Hrsg.)

Soziale Innovationen lokal gestalten
Springer VS
link

Claudia Obermeier, Linda Dürkop-Henseling

Typisch Soziologie !?
Sozialwissenschaft zwischen Wissenschaft und Praxis
Beltz Verlag
link


 

 

 

Soziologie heute Ausgabe Dezember 2018


Das Netzwerk für Sozialwissenschaftlerinnen und Sozialwissenschaftler in der Praxis

Wir bauen Brücken zwischen Wissenschaft und Praxis

Seit 1976 haben sich bundesweit Soziolog/innen und Sozialwissenschaftler/innen im BDS zusammengeschlossen, um sich miteinander zu vernetzen und auszutauschen, um gemeinsame Interessen öffentlich zu vertreten und um das Bild der Profession in der Öffentlichkeit stärker zu verankern.

Weil Sozialwissenschaftler/innen das Zusammenleben von Menschen untersuchen, generieren sie anwendbares Wissen für nahezu jeden gesellschaftlich relevanten Bereich. Dieses Wissen kann für jede Form menschlicher Gemeinschaften positiv und erfolgreich genutzt werden. Daraus ergeben sich viele Tätigkeitsfelder für die Mitglieder des Verbandes, denn:

Jedes Miteinander ist Gegenstand der Soziologie.

Die Interessenvertretung für eine praxisorientierte Sozialwissenschaft