Stefanie Ernst

Stefanie Ernst

Prozessorientierte Methoden in der Arbeits- und Organisationsforschung
Eine Einführung

Anlass des Buches ist die Suche Studierender nach geeigneten Lehrbüchern, die die Durchführung empirischer Untersuchungen in der Arbeits- und Organisationssoziologie verständlich erklären und sie ihnen mit Übungs- und Lehrbeispielen näher bringen. Fortgeschrittenen Studierenden soll damit ein Einstieg in „forschendes Lernen” anhand praxisbezogener Anwendungsbeispiele und theoretischer Konzepte der Prozesstheorie und der Sozialforschung geliefert werden. Eingeführt wird in den jeweiligen Forschungsstand zum Themenfeld und der eingesetzten Methode, um sodann systematisch Analyseschritte aufzuzeigen. Stichworte sind u.a. Teilnehmende Beobachtung, Interviews, Soziologische Inhaltsanalyse, Gruppendiskussionen, Methodenmix, Organisationsentwicklung und Evaluation sowie Arbeits- und Organisationssoziologie.

Inhalt
Grundlagen und Klassiker der qualitativen Sozialforschung in der Arbeits- und Organisationsforschung – Anwendungsfelder: Qualitätssicherung und Sozialforschung in Organisationen – Bestimmung qualitativer Forschungsmethoden – Methoden der Datengewinnung – Auswertung der Daten – Ausgewählte Anwendungsbeispiele

Autorin
Prof. Dr. Stefanie Ernst hat die Jun.-Professur für Arbeit, Organisation und Geschlechterverhältnisse am Fachbereich Sozialökonomie der Universität Hamburg inne.

Zielgruppe
Studierende und Dozierende der Soziologie, Psychologie und Organisationswissenschaften

Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010.
186 Seiten. Mit 22 Abb. u. 2 Tab. Broschur. EUR 19,95
ISBN 978-3-531-15979-9