Gesundheit

Die Fachgruppe Soziologen im Gesundheitswesen hat sich im Herbst 2002 bei der wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Soziologie und der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention mit dem workshop „Salutogenese im Blickwinkel angewandter Medizinsoziologie: Problemlagen, Konzeptionen und Evaluationen“ beteiligt. Das Thema der Tagung lautete “Risiken und Ressourcen für Gesundheit”.
Die Tagung fand statt in den Räumlichkeiten der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Die Veranstaltung fand ein über den Erwartungen liegendes Interesse. Die Frage, welchen Beitrag die anwendungsorientierte Soziologie zur Weiterentwicklung des Gesundheitswesens im allgemeinen und zur Weiterentwicklung der Salutogenese im besonderen leisten kann, ist auf erfreuliches Interesse bei den Kongressteilnehmern gestossen. Als ein wichtiger Focus für die anwendungsorientierte Soziologie haben sich die WHO-Gesundheitsziele erwiesen. Mit dem workshop in Halle hat die BDS-Fachgruppe Gesundheit einen wichtigen Grundstein für ihre Arbeit gelegt. Die Kolleginnen und Kollegen der Fachgruppe sind motiviert, an dem Thema weiterzuarbeiten.

Bernhard Mann
Fachgruppensprecher: bmann@uni-bonn.de
Dr. Bernhard Mann

Dr. Bernhard Mann

 

Wissenschaftliche Fachgesellschaften pdf

Tagungen pdf

Public Heath international pdf

Public Health in Europe pdf

SuB-Beiträge zur Gesundheitsforschung Jahrgänge 18 – 25 pdf

SuB-Beiträge zur Gesundheitsforschung im weiteren Sinne pdf

1A Verbraucherportal link