Chronik

1979
Kongress „Geplanter sozialer Wandel“ in Bochum
– Norbert Elias – „Engagement und Distanzierung“

 

Fachausschüsse gewählt: u.a.
– Entwicklung einer Forschungs- und Berufsethik (v. Alemann)
– Gemeinsamer Ausschuss des DGS und BDS für Professionalisierungsfragen
(Brater – bds, Matthes – DGS u.a.)
– Ausschuss für Mitgliederfragen (Schmidt/Schöll/Weymann)
– Satzungsrevision (Alemann/Busch/Welz)
– Redaktion des bds-Info (Klawe/Ohle)

BDS-Info. Nr. 1: Beiträge
- Soziologiestudium und Beruf – Thesen zur Berufsorientierung Klawe/Ohle
– Anschriftenverzeichnis: Soziologen in Berufsfeldern sozialer Problemintervention

BDS-Info. Nr. 2: Beiträge:
Außeruniversitäre Berufsfelder von Soziologen
Fachtagung 1979 für Angewandte Soziologie

Protokoll der 1. Sitzung des Ausschusses für Professionalisierungsfragen
von DGS und BDS in Nürnberg
– Selbstverständnis und konkrete Maßnahmen: Symposien, Praktika, Kontaktstudium/ Post-Graduate Kurse, Supervision unserer Disziplin
–  Soziologen-Enquete über ein Forschungsprojekt zur Evaluation der beruflichen Entwicklung von außerakademisch tätigen Soziologen
– Soziologie als substitutionsfähiges Fach vom Bundesministerium des Innern, Bonn anerkannt in der Bundeslaufbahnverordnung für Bundesbeamte

BDS-Info. Nr. 3/79 und 1/80: Beiträge:
Zur beruflichen Absorption und Substitution von Sozialwissenschaftlern, (Lange)
Anwendbarkeit der Soziologie – Möglichk., Begrenzungen, Voraussetz., (Klages)
Zum Rollenverständnis des Soziologen in der öffentlichen  Verwaltung (Oehler)
Soziologen in beratenden Tätigkeiten (Greca) in der Wirtschaft (Busch)
Die Entwicklung einer professionellen Ethik für Soziologen, (v. Alemann)
– Ausschuss über Professionalisierungsfragen des DGS und BDS tagt in Frankfurt
– 1980 Soziologentag in Bremen
– Symposium zur Stadtsoziologie, Vorbereitung von Korte
– Sektionsgründung „Erwachsenen-/Weiterbildung und Sozialarbeit“ gescheitert.

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15