Willkommen

auf der Homepage des Berufsverbandes Deutscher Soziologinnen und Soziologen e. V.

Wir bauen Brücken zwischen Wissenschaft und Praxis

Seit 1976 haben sich bundesweit Soziolog/innen und Sozialwissenschaftler/innen im BDS zusammengeschlossen, um sich miteinander zu vernetzen und auszutauschen, um gemeinsame Interessen öffentlich zu vertreten und um das Bild der Profession in der Öffentlichkeit stärker zu verankern.

Weil Sozialwissenschaftler/innen das Zusammenleben von Menschen untersuchen, generieren sie anwendbares Wissen für nahezu jeden gesellschaftlich relevanten Bereich. Dieses Wissen kann für jede Form menschlicher Gemeinschaften positiv und erfolgreich genutzt werden. Daraus ergeben sich viele Tätigkeitsfelder für die Mitglieder des Verbandes, denn:

Jedes Miteinander ist Gegenstand der Soziologie.

____________________________________________________________________________________________

Ethik-Kodex

Der gemeinsame Ethik-Kodex der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) und dem Berufsverband Deutscher Soziologinnen und Soziologen e. V. (BDS) ist überarbeitet und am 14. Juni 2014 verabschiedet worden. Der Ethik-Kodex stärkt die Wahrnehmung unserer Mitglieder in der Öffentlichkeit bezogen auf ihr ethisches berufliches Handeln.  link

____________________________________________________________________________________________